"Die Erfahrung lehrt uns, dass die einzelnen Farben besondere Gemütsstimmungen geben." (Johann Wolfgang von Goethe)

Gut temperierter Frühling - heißer und trockener Sommer - und nun? Ein Blick in Garten und Landschaft mit dem trockenen Laub mutet herbstlich an. Die noch verwöhnende Sonne lädt ein, sommerliche Farben, Pastelltöne und leichte Stoffe, z.B. Leinen, mit angenehm klimatischer Wirkung in den Räumen beizubehalten. Und bald dekorieren Sie gerne herbstlich:

De Innenarchitekt Victor Vasarely

Der repräsentative Speisesaal der Deutschen Bundesbank wird wegen Umbaus im Städel "zwischengelagert". Ein Glücksfall, die Op-Art-Kantine im Rahmen der Ausstellung Victor Vasarely. Im Labyrinth der Moderne begehen zu können.
 

Blättern Sie gerne in Wohnzeitschriften und holen sich Anregungen rund ums Wohnen aus Bildbänden? Hier meine Buchtipps:

Simplicity. Einfach Wohnen

Gestalten mit Farbe - Neue Effekte 

Schauplatz Tatort. Architektur im Visier

keil_literatur